Nokian Hakkapeliitta Reifen sind bekannt für ihre Leistung im Winter

Nokian Hakkapeliitta Reifen sind bekannt für ihre Leistung im Winter

Nokian Hakkapeliitta R3 SUV

Der finnische Reifenhersteller Nokian Tyres ist vor allem für sein erstklassiges Angebot an SUV Winterreifen bekannt. Die Nokian Hakkapeliitta Reifen sind die bekanntesten Winterreifen des Herstellers. Die Winterreifen gibt es als Spikesreifen und auch als Haftreifen. Im neuen Reifensortiment haben sie für Europa als Spikesreifen den Nokian Hakkapeliitta 9 und als Haftreifen den Nokian Hakkapeliitta R3 im Angebot. Beide sind auch für SUVs erhältlich und heißen dann Nokian Hakkapeliitta 9 SUV und Nokian Hakkapeliitta R3 SUV. Sie können auch für Kleinlaster und Allradfahrzeuge verwendet werden. Für Vans gibt es den Nokian Hakkapeliitta CR3 und C3, wobei der C3 der Spikesreifen und der CR3 der Haftreifen ist. Die angebotenen Reifen werden auch für die Verwendung an Elektro- oder Hybridfahrzeugen empfohlen. Das liegt daran, dass die Reifen sehr abnutzungsresistent sind und einen geringen Rollwiderstand haben, wodurch Sie mit jeder Ladung weiter kommen.

Das Unternehmen hat die ersten SUV Winterreifen erfunden, und zwar in den 1930er Jahren, als es die ersten Winterreifen für LKWs entwickelt hat. Winterreifen für Autos folgten bald darauf. In den 1960er Jahren wurden die ersten Spikesreifen mit metallischen Spikes eingeführt. In den 1970er Jahren wurden dann die Haftreifen eingeführt, wobei die Innovationen kontinuierlich weitergingen und die Haftreifen heute in Bezug auf die Leistung den Spikesreifen sehr nahe kommen und das sogar auf Eis. Vor einigen Jahren war es noch so, dass man sich Spikesreifen kaufen musste, wenn man wirklich gute Winterreifen haben wollte, weil die Haftreifen vor allem auf vereisten Straßen nicht genügend Haftung boten.

Die nordischen Winter gehören zu den härtesten Wintern die es gibt. Nokian Tyres hat auch das nördlichste Testzentrum für Reifentests, das oft als „weiße Hölle” bezeichnet wird. Es ist das extremste Testzentrum und wird oft von Autoherstellern genutzt, um ihre Fahrzeuge zu testen. Man kann dort sowohl die Autos als auch die Reifen unter extremsten Bedingungen testen. Wenn die Reifen bei finnischen Winterkonditionen gut funktionieren, dann sind die meisten anderen Winterkonditionen für die Nokian Hakkapeliitta Reifen ein Kinderspiel.

Unabhängig davon, ob Sie sich für Spikesreifen oder Haftreifen entscheiden, ist es wichtig, hochwertige Reifen zu wählen, die für mehr Sicherheit sorgen und eine hervorragende Leistung während der Fahrt bieten. Sie werden beim Fahren auf rutschigen Konditionen sowohl Längs- als auch Querhaftung benötigen. Sie werden auch sicherstellen müssen, dass die Reifen in einem guten Zustand bleiben. Sie werden regelmäßig den optischen Zustand, die Profiltiefe und den Druck Ihrer Reifen überprüfen müssen. Fahren Sie nicht mit Reifen, die optische Mängel aufweisen. Fahren Sie in eine Werkstatt und lassen Sie die Reifen überprüfen, bevor Sie weiterfahren. Wechseln Sie auf neue Winterreifen, wenn die Reifen eine geringe Profiltiefe (< 4 mm) haben und es ist auch wichtig den Reifendruck nach dem Tanken an der Tankstelle zu überprüfen, weil er von der Temperatur beeinflusst wird.

Weitere Informationen über die Winterreifen von Nokian Tyres, können Sie hier finden: https://www.nokiantyres.de/

Leave a Reply

Your email address will not be published.